Das MYO Alumni Programm

Aufgrund der zunehmen Arbeitsbelastung in High Schools schließen Schülerinnen und Schüler ihre Laufbahn bei MYO mit Vollendung der achten Klasse ab. Zwar sind sie dann nicht länger in unseren Tagesablauf integriert. Dennoch ermutigen wir unsere Alumni, weiterhin mit uns in Verbindung zu stehen. Sie haben weiterhin kostenlosen Zugang zu unserer Bibliothek, die auch über Computer verfügt, die primär unseren Alumni vorbehalten sind, um ihre Hausaufgaben zu machen und zu recherchieren.

Darüber hinaus haben wir ein Alumni Programm für ehemalige Schülerinnen und Schüler von MYO ins Leben gerufen und laden sie einmal monatlich für 90 Minuten ein, an Workshops teilzunehmen. Unsere Alumni sind dazu in zwei Gruppen aufgeteilt: Gruppe 1 besteht aus unseren Alumni der Klassen 9 und 10, Gruppe 2 auf Alumni der Klasse 11 und 12. Ziel dieser Workshops ist es, allen Alumni Zugang zu den Ressourcen zu verschaffen, die für sie nötig sind, um gute Entscheidungen über ihre Zukunft zu treffen. Da unsere Schülerinnen und Schüler aus ärmeren Verhältnissen stammen haben viele von ihnen keine Mentoren oder Vorbilder, an die sie sich wenden können, wenn sie Hilfe und Unterstützung benötigen. Diese Lücke versucht MYO zu schließen.

Im Hinblick auf dieses Programm haben wir das Konzept „Once an MYO kid, always an MYO kid!“ („Einmal ein MYO-Schüler, immer ein MYO-Schüler!“) geschaffen.

Wie wir helfen

Sowohl Gruppe 1 als auch Gruppe 2 suchen nach Möglichkeiten der Beratung und Betreuung, um sich selbst zu verbessern. Das schließt insbesondere ein höheres Selbstbewusstsein sowie Motivation und Kommunikationsfähigkeiten ein. Gruppe 2 hat zudem ein erhöhtes Interesse an Berufsberatung, Studienreisen und Zukunftsplanung. Alle Alumni haben sich dahingehend geäußert, dass sie MYO vermissen und sie die festen und sicheren Strukturen während ihrer Zeit bei MYO zu schätzen wissen. Auf der Suche nach einem ähnlich strukturieren Tagesablauf begrüßen sie das Alumni-Programm, um ihre Fähigkeiten und Soft Skills weiter auszubauen.

MYO ist ebenfalls darin involviert, unsere früheren Schülerinnen und Schüler bei Universitätsangelegenheiten, beispielsweise der Bewerbung, Zulassung und der Finanzierung der Studiengebühren, zu unterstützen.